Schmale Lippen, voller schminken

Jaaa wer hätte sie nicht gerne, diese vollen voluminösen Lippen, die viele als ideal ansehen. Ich persönlich mag auch kleine Lippen, denn es muss ja ins Gesicht passen und ich kenne viele Menschen, denen schmale Lippen super gut stehen. Jeder Mensch ist auf seine Weise schön.

Trotzdem möchte man als Mensch mit schmalen Lippen, vielleicht auch mal gerne vollere Lippen haben. Ich kenne das gut, denn ich selbst habe auch sehr schmale Lippen. 🙂

Ich hab euch eine kleine Anleitung gemacht, wie ihr es schafft, eure Lippen optisch, größer und voller wirken zu lassen.

 

 

Schritt 1:

Macht ein Lippenpeeling. Zum Beispiel mit Honig und Zucker. Einfach auf eine weiche Zahnbürste geben und sanft! Einmassieren. Das tut den Lippen gut und sie werden gut durchblutet, was sie auch voller wirken lässt. (Hilft übrigens auch bei trockenen Lippen)

Schritt 2:

Umrandet eure Lippen mit einem Beigen oder Weißen Kajal, Lippenkonturen Stift, was auch immer. 😀 Hier dürft ihr, am äußeren Rand der Lippe, ganz leicht drüber malen. Danach malt ihr mit einem Lippenkonturenstift, der eurer späteren Lippenstift Farbe sehr ähnlich kommt, einfach diese Umrandung nach. Bitte malt nur ganz leicht drüber! Wir wollen zwar vollere Lippen, es soll aber nicht künstlich aussehen. (Bild 1+2)

Schritt 3:

Malt mit dem Lippenkonturenstift, jetzt die kompletten Lippen aus. Mit Lippenkonturenstift unter dem Lippenstift, hält das ganze Besser. Zur Farbwahl: Wählt für schmale Lippen immer relativ helle Farbtöne. Denn hier gilt das gleiche, wie beim Contouring. Hell hebt hervor, dunkel lässt zurück treten. Deshalb wirken Lippen, mit hellen Farbtönen voller, als Lippen die mit dunklen Tönen geschminkt werden. Probiert es mal aus, das macht wirklich einen Unterschied! Wenn eure Lippen mit dem Konturenstift aus gemalt sind, malt sie jetzt nochmal zusätzlich mit dem Lippenstift aus.

Schritt 4:

Nehmt euch jetzt wieder den weißen Kajal und malt jeweils die Mitte, der unteren und der oberen Lippe weiß an. (Die Farbe wird sich automatisch der Lippenstift Farbe anpassen) Sehr euch auf dem Bild an, wie ich es gemacht habe. (Bild 4) Verblendet die beiden Farben gut miteinander.

Schritt 5:

Highlighten. Wie könnte es auch anders sein. Über das Lippen Herz kommt Highlighter, unter die Unterlippe und an den beiden Mundwinkeln. (Bild 5)

Schritt 6:

Der wichtigste Schritt: Lipgloss. Lipgloss lässt durch seinen Glanz, die Lippen noch voller wirken. Wenn ihr jetzt mal mein erstes Foto mit dem letzten Foto vergleicht, könnt ihr sehen, dass die Lippen schon wesentlich voller wirken.

 

Diese Produkte habe ich benutzt:

Weißer Kajal: Manhatten

Lippenkonturenstift: MAC

Lippenstift: Kinda Sexy MAC

Highlighter: Nylon MAC

Lipgloss: Lip Fusion

Vielleicht gefallen dir auch diese Beiträge: