Candy Schleifen Basteltutorial

 

Candy Schleifen Basteltutorial

Für ein Candy Shooting brauchte ich süße Accessoires für die Haare des Models, deshalb dachte ich, ich bastel mir grad selbst welche. Und wieso sollte ich dann nicht gleich ein kleines Tutorial daraus machen? Die Schleifchen zu erstellen geht super schnell und ist mega easy. Wenn ihr der Beschreibung nicht ganz folgen könnt, schreibt mir einfach!

 

Material:

Heißklebepistole

Haar Clipse

Seidenband (Oder auch jegliches Band was euch eben gefällt)

Schere

Süßigkeiten oder sonstigen Kram, mit denen ihr die Schleifen verzieren wollt

Nadel und Faden

Ein Feuerzeug

Schritt 1:

Wir schneiden ein Stück von dem Seidenband ab, ca. 40cm, wobei hier jeder selbst bestimmen kann wie Dick das Seidenband sein soll. Je dünner das Band, desto kleiner die Schleife. Das Band wird hinter vier Fingern überkreuzt gelegt. (Wie auf Bild 1)

Schritt 2:

Nun gilt es, das Band in dieser Position fest zu nähen. Wichtig hierbei ist, dass die Nadel nicht aus dem Stoff heraus gezogen wird, sondern bis zum Ende im Stoff bleibt. (Bild 2) Dieser wird mit Hilfe der Nadel dann zusammen gezogen, so dass der Stoff schon die Form einer Schleife bildet. Der Rest des Fadens wird nicht abgeschnitten, sondern um diese Stelle herum gewickelt, bis nur noch ca. 5 cm des Fadens über bleiben. (Bild 3) Nun schieben wir die Nadel mit dem Faden von unten, durch die Mitte der Schleife. Das kann etwas schwerfällig sein, weil der Stoff an dieser Stelle nun sehr dick ist. Erst dann wird der Faden abgeschnitten.

 

Schritt 3:

Wir schneiden nun einen kleinen Streifen aus einem Reststück des Seidenbandes aus, der ca. 0,5 cm bis 1 cm dick und ca. 5cm. Lang ist. Dieser wird um die Mitte der Schleife herum gewickelt und an der HINTEREN Seite mit einem Faden fest genäht. (Bild 4)

Schritt 4:

Die Schleife hat nun ihre richtige Form, kann aber noch verbessert werden indem man die beiden unteren Enden zurecht schneidet. Einfach ein kleines Dreieck aus den Enden heraus schneiden. Das Seidenband kann man an den offenen Enden mit einem Feuerzeug kurz heiß machen, dann fransen die Enden des Stoffes nicht aus. (Bild 5)

 

Schritt 5:

Damit man die Schleife später vernünftig in die Haare stecken kann, braucht es nun noch eine Haarspange. Hier habe ich einfach die Handelsüblichen Clipse verwendet. Die obere Seite (Das ist die, wo der Clips einen kleinen Bogen nach oben macht) wird mit Heißkleber, einfach an die Rückseite der Schleife festgeklebt. (Bild 6)

 

Schritt 6:

Nun kann man die Schleife noch nach Wunsch verzieren. Da ich sie für ein Candy Fotoshooting gebastelt habe, wurden sie bei mir, mit Süßigkeiten geschmückt. (Bild 7) Natürlich kann man diese Schleifen aber zu jedem Beliebigen Thema anfertigen. Zum Beispiel mit hübschen Perlen, anstelle von Bonbons, oder mit allem was euch so einfällt!

 

Viel Spaß beim ausprobieren!

#tutorial #basteltutorial #schleifen #candyschleifen

Vielleicht gefallen dir auch diese Beiträge: